Vorträge

Pflanzen für Bienen

 Wann: 04.04. 2019; 19:00 – 20:00 Uhr

Unser Garten ist die Erweiterung der Wohnzimmer. Die Visitenkarte nach außen und ein Ort des Wohlfühlens und der Erholung. Immer häufiger ziehen wir Fachleute zu Rate, die uns unser Gartenzimmer gestalten und bepflanzen sollen. Doch da war das mit den Bienen: In den Medien seit Jahren präsent, ziehen die Bienen mit ihren Bedürfnissen auch unsere Blicke auf sich. Doch halt! Jetzt nichts falsch gemacht – viele Pflanzen stehen zur Auswahl, doch welche sind die richtigen für Garten, Balkon und Terrasse? 

Eine Summe an Fragen zur korrekten, bienenfreundlichen Gestaltung von Freiräumen, die an diesem Vortragsabend beantwortet werden. Anmeldung in der VHS unter der Kursnummer 18.22571 jederzeit möglich

 

Naturschauspiel Wildbienen mit Sensenmäh- und Dengelkurs

Wann: 15. und 29. 06. 2019; 09:30 – 17:00 Uhr

Mäh, wir schneiden nicht, wir sensen….. Öffentliche Streuobstwiesen als städtische Nischen für Tier und Pflanze.

Auf schrägem, wildem Gelände lässt sich dieser Wunsch – ein Refugium für bedrohte Pflanzen-. Schmetterlings- und Wildbienenarten zu schaffen – zwar leicht umsetzen, die Pflege desselbigen verlangt uns aber einiges ab. Daher kommen der Sensenmann und die Sensenfrau zu uns um gemeinsam das Mähen mit der Sense zu erlernen. Dengeln und Sensenmähen sind meditative Tätigkeiten die die Zeit verlangsamen, das Betriebsgeräusch untermalt angenehm den ganzheitlich-körperlichen Einsatz.

Wie solche Naturräume nachhaltig entstehen und gedeihen können besprechen und erarbeiten wir gemeinsam am Vormittag. Der Boden gibt uns Aufschluss darüber, welche Pflanzen- und Tierwelt sich ansiedeln lässt. Zusätzlich erfahren die TeilnehmerInnen des Kurstages wie Pflanze und Tier vergesellschaftet sind und warum durch WILD-heit erst wahre NATUR entsteht.

Anmeldung unter: office@linzerbiene.at jederzeit möglich

Kurse

StadtimkerInnen gesucht – Praxiskurs Imkern 2019
IN 8 TAGEN ZUM BIENENHÜTER WERDEN
Bienenstöcke zu bekommen ist nicht schwer. Damit die Imkerei auch langfristig Freude macht, sind Praxiskurse mit theoretischem Background immer hilfreich.
Neben der Notwendigkeit theoretische Grundlagen über die Bienen und die Imkerei im Allgemeinen zu festigen, steht vor allem das praktische Tun im Vordergrund dieses ImkerInnenkurses

Referentin: Dr.in Katja Hintersteiner

Veranstaltungsort: Wissensturm und Bergschlössl-Park
Hinweis: Der Beitrag zum Imkerhandwerkszeug wird im Kurs eingehoben

Termine:
1x Sa: 09:00 – 17:00 Uhr, 7x Fr: 15:00 – 18:00 Uhr

SAMSTAG 09.03.2019:
Theorie und Praxis; imkerliche Betriebsweise, Sauberkeit am Bienenstand, Bienengesundheit durch wesensgemäße Imkerei, Trachtpflanzen – Signale für imkerliche Arbeiten bei den Bienen, …
Fr. 22.03.2019;
Theorie & Praxis: Ermittlung der Volksstärke, Aufbau von Jungvölkern
Fr. 05.04.2019;
Theorie & Praxis: Das Brutnest: heiliger Bereich im Bienenvolk
Fr. 26.04.2019;
Praxistag: Jungvolkbildung, Honigraum ohne Absperrgitter
Fr. 17.05.2019;
Praxistag: Kontrolle der Jungvölker, Honigraum und Volksentwicklung beurteilen
Fr. 24.05.2019; 
Theorie und Honigernte
Fr. 14.06.2019;
Theorie & Praxis: Honigraum abnehmen, Honigschleudern, Honigqualitäten
Fr. 28.06.2019;
Praxistag: komplette Brutentnahme als Varroa-Kontrolle

Hier gehts zur Anmeldung:

https://vhskurs.linz.gv.at/index.php?kathaupt=11&knr=18.22570&kursname=Praxiskurs+Imkern

Insektenhotel selber bauen

Papa und ich bauen ein Insektenhotel. Grad rechtzeitig zum Muttertag, ein Geschenk von dem alle was haben. Vor allem die Wildbienen die es besiedeln werden. Doch zuvor gehört fleißig gebohrt und geschliffen, gesägt und geschraubt. Insektenhotels zu bauen ist was für starke Mädels und echte Kerle. Und wenn der Papa nicht da ist, macht es eben die Mama mit mir. Das macht Mamas nämlich auch Spaß.

Hier gehts zur Anmeldung:

https://vhskurs.linz.gv.at/index.php?kathaupt=11&knr=18.22300&kursname=Insektenhotel+selber+bauen