Mag. Bernhard Rihl, Msc.

Bernhard
Dank eines, dem Jahreszyklus der Bienen angepassten, praxisorientierten Kurses, dem „Probeimkern“ des Imkervereines Lichtenberg, war ich 2012 in der Lage, einen Imkerstand eines älteren Nachbarn zu übernehmen, der wegzog und ob der Entfernung nicht mehr die Bienen betreuen konnte.

Mit der Plattform „LinzerBiene“ möchte ich einerseits Interessierten meine Erfahrungen als Jungimker weitergeben, animieren ebenso in die Stadtimkerei einzusteigen, andererseits möchte ich damit konkret für die Bienen und ihren unverzichtbaren Anteil an unserem Ökosystem werben. Öffentliche und halböffentliche Standorte in Linz zu finden an denen die Bienen leben können, Kooperationen und Patenschaften suchen, sowie letztlich eine Trendumkehr in Linz in Richtung steigender Zahl an Bienenvölkern einzuleiten, sind meine weiteren Ziele.

Standorte: Neue Bruckner Universität, Neues Rathaus, Mariendom