Zaubertal

Zaubertal

Dem Tal da wohnt ein Zauber inne…

Jetzt könnte man meinen, dass es die Bienen sind, die dem Tal ihren Zauber auferlegt haben und deshalb ist es so wundersam ruhig und mystisch dort – vor Ort. Teilweise stimmt das, doch da gibt es nicht nur die fleißigen Immen die dem Standort ihren Stachel – äh Stempel aufdrucken. 

Der vegane Imker vor Ort pflanzt Paradeiser, Chili, Paprika und Co. um derer selbst in beste Chutneys zu verwandeln. Dem klassischen Salz geht es kräutertechnisch ebenso an den Kragen wie diversen anderen Speziosen des Zauberers…

Da wundert es nicht, dass der Honig ebenso fantasievoll mal mehr nach Obstbäumen, ein anderes mal doch auch nach Wald schmeckt.

zt2